Dachneigung

Winkel zwischen einer Dachfläche, d. h. einer Falllinie dieser Dachfläche, und einer Horizontalen, üblicherweise in Altgrad (°) benannt. Dachneigung und Dachdeckung stehen in engem Zusammenhang: je flacher die Neigung, desto höher die Ansprüche an die Qualität des Deckungsmaterials, seine Maßhaltigkeit und die Sorgfalt der Verlegung. Bei schuppenartigen Dachdeckungen ist die Neigung der Schuppen flacher als die von den Sparren bestimmte Dachneigung. Grate, Kehlen und Verfallungen sind immer flacher als die eigentliche Dachneigung.

Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens mit Abbildungen. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dachneigung — Dachneigung, das Gefälle des Daches in Richtung der Senkrechten auf die Schnittlinie der Dachfläche mit einer Horizontalebene, ausgedrückt durch den Neigungswinkel oder durch das Verhältnis der Höhe zur Weite. Sie ist abhängig von dem… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Dachneigung — Grafische Darstellung der Dachneigung Die Dachneigung bezeichnet das Gefälle oder die Steilheit einer Dachfläche. Sie wird in der Regel als Winkel in Grad angegeben, gelegentlich auch in Prozent, nur selten als Zahlenverhältnis. Je nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Dachneigung — Winkel zwischen einer Dachfläche, d. h. einer Falllinie dieser Dachfläche, und einer Horizontalen, üblicherweise in Altgrad (°) benannt. Dachneigung und Dachdeckung stehen in engem Zusammenhang: je flacher die Neigung, desto höher die Ansprüche… …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Dachneigung — Dachschräge; Dachgefälle * * * Dạch|nei|gung, die: Gefälle der Dachfläche. * * * Dachneigung,   Neigung oder Gefälle der Dachfläche; sie wird als Verhältnis D der Dachhöhe zur Breite des von der betreffenden Dachseite überdachten Gebäudeteils in …   Universal-Lexikon

  • Dachschräge — Dachneigung; Dachgefälle * * * Dạch|schrä|ge, die: Dachneigung. * * * Dạch|schrä|ge, die: Dachneigung …   Universal-Lexikon

  • Dachgefälle — Dachneigung; Dachschräge …   Universal-Lexikon

  • Mindestdachneigung — Dachneigung, bei der für die verwendete Dachdeckungsart noch ausreichende Regenableitung gewährleistet ist. In den Fachregeln des Dachdeckerhandwerks als Regeldachneigung bezeichnet …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Mindestdachneigung — Dachneigung, bei der für die verwendete Dachdeckungsart noch ausreichende Regenableitung gewährleistet ist. In den Fachregeln des Dachdeckerhandwerks als Regeldachneigung bezeichnet …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens mit Abbildungen

  • Dachhöhe — Grafische Darstellung der Dachneigung Die Dachneigung bezeichnet das Gefälle oder die Steilheit einer Dachfläche. Sie wird in der Regel als Winkel in Grad angegeben, gelegentlich auch in Prozent, nur selten als Zahlenverhältnis. Je nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Regeldachneigung — Grafische Darstellung der Dachneigung Die Dachneigung bezeichnet das Gefälle oder die Steilheit einer Dachfläche. Sie wird in der Regel als Winkel in Grad angegeben, gelegentlich auch in Prozent, nur selten als Zahlenverhältnis. Je nach… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.