Breiwasserzahl

Wassergehalt eines unter Wasser sedimentierten, feinkörnigen Bodens im Bereich der obersten 10 cm. Mit der B. wird der Wassergehalt des unbelasteten Bodens erfasst. Die B. ermöglicht Rückschlüsse auf Bodenart und Eigenschaften sowie die Bewertung des Zustands vor Ort. Die B. wird durch ein spezielles Verfahren in geotechnischen Labors bestimmt.

Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens mit Abbildungen. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Breiwasserzahl — Wassergehalt eines unter Wasser sedimentierten, feinkörnigen Bodens im Bereich der obersten 10 cm. Mit der B. wird der Wassergehalt des unbelasteten Bodens erfasst. Die B. ermöglicht Rückschlüsse auf Bodenart und Eigenschaften sowie die Bewertung …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.