Abschreibung


Abschreibung
buchhalterisches Verfahren, mittels dessen zeit- und verschleißbedingte Wertminderungen von Wirtschaftsgütern (z. B. Bauwerke, Baumaschinen) auf einen Abschreibungszeitraum verteilt werden. Die steuerliche Abschreibung erfolgt auf der Basis der Anschaffungskosten, die kalkulatorische Abschreibung auf der Basis des Wiederbeschaffungswerts.

Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens mit Abbildungen. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abschreibung — Abschreibung …   Deutsch Wörterbuch

  • Abschreibung — Abschreibung, in der Buchhaltung die Verringelung des Soll eines Konto, wie z. B. bei der Ausfuhr kontierter Waren (s. Kontieren); dann die Berichtigung oder Ristornierung eines unrichtig eingetragenen Postens (vgl. Ristorno); ferner die im… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Abschreibung — Abschreibung, in der Buchhaltung Verringerung des Solls eines Kontos; in der Geschäftsbilanz gänzliche oder teilweise Absetzung des bisher angenommenen Wertes eines Vermögensstückes in der neuen Bilanz …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Abschreibung — Abschreibung,die:⇨Tilgung …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Abschreibung — ↑Amortisation, ↑Ristorno …   Das große Fremdwörterbuch

  • Abschreibung — Sf erw. fach. (15. Jh., Bedeutung 19. Jh.) Hybridbildung. Der heutige technische Sinn aus älteren Bedeutungen von abschreiben wie tilgen, löschen (aus Dokumenten), abbuchen . schreiben. deutsch s. schreiben …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Abschreibung — Mit der Abschreibung erfasst man im betrieblichen Rechnungswesen planmäßige oder außerplanmäßige Wertminderungen von Vermögensgegenständen.[1] Die Abschreibung korrespondiert dabei mit dem Wertverlust von Unternehmensvermögen (Anlagevermögen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Abschreibung — Wertverminderung; Steuerabschreibung * * * Ạb|schrei|bung 〈f. 20〉 1. etwas, das abgeschrieben wird 2. 〈bes. Wirtsch.〉 Ausbuchung von Beträgen aus der (steuerlichen) Bilanz infolge von Abnutzung, Verlust, Wertminderung usw. * * * Ạb|schrei|bung,… …   Universal-Lexikon

  • Abschreibung — I. Begriff:1. A. i.e.S.: Betrag bzw. Methode zur Ermittlung des Betrages, der bei Gegenständen des ⇡ Anlagevermögens die im Laufe der Nutzungsdauer durch Nutzung eingetretenen Wertminderungen an den einzelnen Vermögensgegenständen erfassen soll… …   Lexikon der Economics

  • Abschreibung — buchhalterisches Verfahren, mittels dessen zeit und verschleißbedingte Wertminderungen von Wirtschaftsgütern (z. B. Bauwerke, Baumaschinen) auf einen Abschreibungszeitraum verteilt werden. Die steuerliche Abschreibung erfolgt auf der Basis der… …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.