Bildschirmarbeitsplätze


Bildschirmarbeitsplätze
erfordern einerseits hohe Beleuchtungsstärke, andererseits hohen Kontrast, der durch überlagerung des Raumlichtes abnimmt: Reflexblendung vermeiden.

Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens mit Abbildungen. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bildschirmarbeitsplätze — Bildschirmarbeitsplätze,   Arbeitsplätze mit Büro und Verwaltungstätigkeiten, bei denen Arbeitsaufgabe und Arbeitszeit an Bildschirmgeräten bestimmend für die ganze Tätigkeit sind. V. a. wegen der durch die Datenverarbeitung gegebenen… …   Universal-Lexikon

  • Bildschirmarbeitsplätze — erfordern einerseits hohe Beleuchtungsstärke, andererseits hohen Kontrast, der durch überlagerung des Raumlichtes abnimmt: Reflexblendung vermeiden …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Bildschirmarbeitsverordnung — Bildschirmarbeitsverordnung,   eine Verordnung des Bundesarbeitsministers über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit an Bildschirmgeräten. Die Verordnung regelt in einem Anhang die in Bezug auf die Ergonomie an Bildschirmarbeitsplätze… …   Universal-Lexikon

  • BDE-System — Betriebsdatenerfassung (BDE) ist ein Sammelbegriff für die Erfassung von Istdaten über Zustände und Prozesse in Betrieben. Arten Bei der Betriebsdatenerfassung können verschiedene Arten von Betriebsdaten unterschieden werden. Betriebsdaten… …   Deutsch Wikipedia

  • Betriebsdaten — Betriebsdatenerfassung (BDE) ist ein Sammelbegriff für die Erfassung von Istdaten über Zustände und Prozesse in Betrieben. Arten Bei der Betriebsdatenerfassung können verschiedene Arten von Betriebsdaten unterschieden werden. Betriebsdaten… …   Deutsch Wikipedia

  • Betriebsdatenerfassung — (BDE) ist ein Sammelbegriff für die Erfassung von Istdaten über Zustände und Prozesse in Betrieben. Diese Daten können in Plant Information Management Systeme, Manufacturing Execution Systems bzw. SCADA Systeme eingebunden sein.[1]… …   Deutsch Wikipedia

  • Bildschirmarbeitsplatz — Ungewöhnlicher Bildschirmarbeitsplatz Der Bildschirmarbeitsplatz ist eine gebräuchliche Bezeichnung für einen Arbeitsplatz in der elektronischen Datenverarbeitung (EDV). Er besteht aus einem Bildschirm, Eingabegeräten wie Tastatur und Zeigegerät… …   Deutsch Wikipedia

  • Software-Ergonom — Software Ergonomie (Abk. SE, v. griech.: ergon = Werk , (Mühe, Arbeit) + nomos = Lehre, Gesetz, Regel / engl.: Usability Engineering) ist die Arbeit hin zu leicht verständlicher und schnell benutzbarer Software unter den gebotenen technischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Software-Ergonomie — (Abk. SE, v. griech.: ergon = „Werk“, (Mühe, Arbeit) + nomos = Lehre, Gesetz, Regel / engl.: Usability Engineering) ist die Arbeit hin zu leicht verständlicher und schnell benutzbarer Software unter den gebotenen technischen Möglichkeiten und… …   Deutsch Wikipedia

  • Softwareergonomie — Software Ergonomie (Abk. SE, v. griech.: ergon = Werk , (Mühe, Arbeit) + nomos = Lehre, Gesetz, Regel / engl.: Usability Engineering) ist die Arbeit hin zu leicht verständlicher und schnell benutzbarer Software unter den gebotenen technischen… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.