Biegezugfestigkeit des Betons


Biegezugfestigkeit des Betons
wird i. Allg. an Balken von 150 mm Höhe, 150 mm Breite und 700 mm Länge durch Aufbringen von zwei Einzellasten in den Drittelpunkten der Stützweite oder durch Aufbringen einer Einzellast in Balkenmitte ermittelt.

Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens mit Abbildungen. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Biegezugfestigkeit des Betons — wird i. Allg. an Balken von 150 mm Höhe, 150 mm Breite und 700 mm Länge durch Aufbringen von zwei Einzellasten in den Drittelpunkten der Stützweite oder durch Aufbringen einer Einzellast in Balkenmitte ermittelt …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Biegezugfestigkeit — Die als Biegezugfestigkeit definierte Kenngröße bezeichnet die maximale aufnehmbare Spannung eines biegbaren Werkstoffs bei gleichzeitiger Beanspruchung auf Biegung bis knapp unter dem Punkt, an dem der Werkstoff unter Einwirkung von Zugkraft… …   Deutsch Wikipedia

  • Textilbeton — Faserbeton ist Beton, dem zur Verbesserung seiner Eigenschaften spezielle Fasern zugegeben werden. Dies führt u. a. zur Verbesserung der Zugfestigkeit (Nachrißzugfestigkeit) und der Duktilität, und damit des Bruch und Rissverhaltens.… …   Deutsch Wikipedia

  • Estrich — Als Estrich (althochdt.: esterih, griechisch όστρακον óstrakon Scherbe, irdenes Täfelchen, lat.: astracum, Pflaster), bezeichnet man den Aufbau des Fußbodens als Untergrund für Fußbodenbeläge. Estriche werden je nach entsprechender Art und… …   Deutsch Wikipedia

  • Normenliste DIN 1 bis DIN 499 — Das DIN – Deutsches Institut für Normung e. V. – ist die nationale Normungsorganisation der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in Berlin. DIN EN Normen, DIN EN ISO Normen und Normentwürfe werden in dieser Aufstellung nicht angeführt; einige …   Deutsch Wikipedia

  • Bauchemie — Unter Bauchemie, häufig auch als Baustoffchemie bezeichnet, versteht man allgemein die Chemie im Bauwesen. Die Bauchemie ist auf Grund ihrer immensen Bedeutung für die Wirtschaft ein eigenständiges Gebiet der anorganischen Chemie. Bauchemie… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.