Betriebsfestigkeit


Betriebsfestigkeit
die Ermüdungsfestigkeit (Ermüdung) eines Bauteils unter Berücksichtigung wirklichkeitsnaher Beanspruchungen und der vorgesehenen Lebensdauer. Die Kenntnis wirklichkeitsnaher Beanspruchungen wird durch Messung der regellosen Folgen von Belastungen unterschiedlicher Größe und Häufigkeit (Lastkollektive) und der regellosen Folgen von Beanspruchungen unterschiedlicher Größe und Häufigkeit (Spannungskollektive) an bestehenden Bauwerken unter Betrieb gewonnen.

Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens mit Abbildungen. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Betriebsfestigkeit — Die Betriebsfestigkeit ist ein Fachgebiet im Maschinenbau und Bauingenieurwesen. Sie gehört in den Bereich der Konstruktion und im weiteren Sinn auch der Werkstofftechnik und Bruchmechanik. Sie beschäftigt sich mit der Bemessung dynamisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Betriebsfestigkeit — die Ermüdungsfestigkeit (Ermüdung) eines Bauteils unter Berücksichtigung wirklichkeitsnaher Beanspruchungen und der vorgesehenen Lebensdauer. Die Kenntnis wirklichkeitsnaher Beanspruchungen wird durch Messung der regellosen Folgen von Belastungen …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit — 49.9035368.682075 Koordinaten: 49° 54′ 13″ N, 8° 40′ 55″ O Fraunhofer Institut für Bet …   Deutsch Wikipedia

  • Dauerschwingversuch — Die Wöhlerlinie und der Wöhlerversuch bzw. Dauerschwingversuch sind Begriffe aus der Werkstofftechnik. Ihre Anwendung findet sich in der Betriebsfestigkeit, einem Gebiet aus dem Bereich des Maschinenbaus. Sie ist benannt nach August Wöhler, der… …   Deutsch Wikipedia

  • Schadenslinie — Die Wöhlerlinie und der Wöhlerversuch bzw. Dauerschwingversuch sind Begriffe aus der Werkstofftechnik. Ihre Anwendung findet sich in der Betriebsfestigkeit, einem Gebiet aus dem Bereich des Maschinenbaus. Sie ist benannt nach August Wöhler, der… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwingspiel — Die Wöhlerlinie und der Wöhlerversuch bzw. Dauerschwingversuch sind Begriffe aus der Werkstofftechnik. Ihre Anwendung findet sich in der Betriebsfestigkeit, einem Gebiet aus dem Bereich des Maschinenbaus. Sie ist benannt nach August Wöhler, der… …   Deutsch Wikipedia

  • Wöhler-Diagramm — Die Wöhlerlinie und der Wöhlerversuch bzw. Dauerschwingversuch sind Begriffe aus der Werkstofftechnik. Ihre Anwendung findet sich in der Betriebsfestigkeit, einem Gebiet aus dem Bereich des Maschinenbaus. Sie ist benannt nach August Wöhler, der… …   Deutsch Wikipedia

  • Wöhler-Linie — Die Wöhlerlinie und der Wöhlerversuch bzw. Dauerschwingversuch sind Begriffe aus der Werkstofftechnik. Ihre Anwendung findet sich in der Betriebsfestigkeit, einem Gebiet aus dem Bereich des Maschinenbaus. Sie ist benannt nach August Wöhler, der… …   Deutsch Wikipedia

  • Wöhler-Versuch — Die Wöhlerlinie und der Wöhlerversuch bzw. Dauerschwingversuch sind Begriffe aus der Werkstofftechnik. Ihre Anwendung findet sich in der Betriebsfestigkeit, einem Gebiet aus dem Bereich des Maschinenbaus. Sie ist benannt nach August Wöhler, der… …   Deutsch Wikipedia

  • Wöhlerdiagramm — Die Wöhlerlinie und der Wöhlerversuch bzw. Dauerschwingversuch sind Begriffe aus der Werkstofftechnik. Ihre Anwendung findet sich in der Betriebsfestigkeit, einem Gebiet aus dem Bereich des Maschinenbaus. Sie ist benannt nach August Wöhler, der… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.