BDVI


BDVI
Bund der öffentlich bestellten Vermessungsingenieure. Berufsverband.

Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens mit Abbildungen. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BDVI — Der Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure (BDVI) ist die Berufsvertretung der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure (ÖbVI) in Deutschland. Derzeit zählt der Verband ca. 1.300 Mitglieder. Dies entspricht einem… …   Deutsch Wikipedia

  • BDVI — Bund der öffentlich bestellten Vermessungsingenieure EN Federation of Publicly Commissioned Surveyors …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • BDVI — Bund der öffentlich bestellten Vermessungsingenieure. Berufsverband …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure — Der Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure (BDVI) ist die Berufsvertretung der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure (ÖbVI) in Deutschland. Derzeit zählt der Verband ca. 1.300 Mitglieder. Dies entspricht einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Liegenschaftsdienst — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Der Öffentlich bestellte VermessungsIngenieur (ÖbVI, ÖbV) ist ein Organ des öffentlichen Vermessungswesens bzw. Träger… …   Deutsch Wikipedia

  • ÖbVI — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Der Öffentlich bestellte VermessungsIngenieur (ÖbVI, ÖbV) ist ein Organ des öffentlichen Vermessungswesens bzw. Träger… …   Deutsch Wikipedia

  • Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur — Der Öffentlich bestellte VermessungsIngenieur (ÖbVI, ÖbV) ist ein Organ des öffentlichen Vermessungswesens bzw. Träger eines öffentlichen Amtes in Deutschland. Er ist auf Grund der Vermessungsgesetze und der Berufsordnungen der Länder dazu… …   Deutsch Wikipedia

  • Oldenstädt — Martin Oldenstädt (* 27. November 1924 in Barnstorf; † 21. November 2004 in Verden) war ein deutscher Ingenieur und Politiker (CDU). Leben und Beruf Nach dem Schulbesuch und anschließendem Kriegsdienst als Marineoffizier nahm Oldenstädt 1948 ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Haus der Architektur (Köln) — Sitz des Hauses der Architektur bis März 2008 in Lintgasse 9 Das Haus der Architektur Köln ist ein Architekturzentrum, das als Bühne, Schaufenster und Forum für Architektur und Städtebau, Planungs und Baukultur in der Region dient. Träger ist der …   Deutsch Wikipedia

  • Haus der Architektur Köln — Kubus des Haus der Architektur auf dem Josef Haubrich Hof, 2010 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.