Auswechselung


Auswechselung
konstruktive Maßnahme zur Lastquerverteilung bei Deckendurchbrüchen, die lineare Tragglieder unterbrechen. Sie ist i. d. R. statisch nachzuweisen.

Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens mit Abbildungen. 2015.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Auswechselung — Der Begriff der Auswechselung ist im Bauwesen historisch insbesondere mit der Unterbrechung einer hölzernen Balkenlage oder Sparrenlage verbunden.[1] Diejenigen Balken, die rechtwinklig zur eigentlichen Verlegerichtung eingebaut sind, werden als… …   Deutsch Wikipedia

  • Auswechselung — Spielerwechsel; Ersatz; Spielerwechsel; Ersatz * * * Aus|wech|se|lung 〈[ ks ] f. 20〉 das Auswechseln; oV Auswechslung * * * Aus|wech|se|lung, Aus|wechs|lung, die; , en: das Auswechseln; das Ausgewechseltwerden. * * * …   Universal-Lexikon

  • Auswechselung — Aus|wech|se|lung, Aus|wechs|lung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Auswechselung — konstruktive Maßnahme zur Lastquerverteilung bei Deckendurchbrüchen, die lineare Tragglieder unterbrechen. Sie ist i. d. R. statisch nachzuweisen …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Spielerwechsel — Auswechselung; Ersatz; Auswechselung (gegen) …   Universal-Lexikon

  • Wechselbalken — Der Begriff der Auswechselung ist im Bauwesen historisch insbesondere mit der Unterbrechung einer hölzernen Balkenlage oder Sparrenlage verbunden.[1] Diejenigen Balken, die rechtwinklig zur eigentlichen Verlegerichtung eingebaut sind, werden als… …   Deutsch Wikipedia

  • Bobby Charlton — Charlton Bildnis auf dem Cover von El Gráfico (1962) Spielerinformationen Voller Name Sir Robert Charlton CBE Geburtstag 11. Oktober …   Deutsch Wikipedia

  • DFB-Pokal 1970 — DFB Pokalsieger 1970 wurde Kickers Offenbach. Mit den Offenbacher Kickers wurde 1970 erstmals ein Zweitligist Pokalsieger. Kickers Offenbach stieg im gleichen Jahr außerdem in die Fußball Bundesliga auf. Da die Fußball Weltmeisterschaft 1970 in… …   Deutsch Wikipedia

  • Raimondo Montecúccoli — Raimondo Graf Montecúccoli (* 21. Februar 1609 auf Schloss Montecuccolo bei Modena; † 16. Oktober 1680 in Linz) war ein österreichischer Feldherr, Diplomat und Staatsmann. Raimund von Montecuccoli, aus der gräflichen Familie Montecuccoli… …   Deutsch Wikipedia

  • Raimund Montecuccoli — Raimondo Graf Montecúccoli (* 21. Februar 1609 auf Schloss Montecuccolo bei Modena; † 16. Oktober 1680 in Linz) war ein österreichischer Feldherr, Diplomat und Staatsmann. Raimund von Montecuccoli, aus der gräflichen Familie Montecuccoli… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.