Auslucht, Utlucht


Auslucht, Utlucht
befensterter Vorsprung aus der Gebäudefront als Teil des Innenraumes, als Sonderform des Erkers nicht auskragend, sondern ebenerdig beginnend.

Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens mit Abbildungen. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Auslucht, Utlucht — befensterter Vorsprung aus der Gebäudefront als Teil des Innenraumes, als Sonderform des Erkers nicht auskragend, sondern ebenerdig beginnend …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Utlucht — Eines der Arnisser Häuser mit Utluchten – 1764 Auslucht Die Auslucht (Niederdeutsch Utlucht) ist ein befen …   Deutsch Wikipedia

  • Auslucht — Eines der Arnisser Häuser mit Utluchten – 1764 Au …   Deutsch Wikipedia

  • Auslucht — Aus|lucht 〈f. 20; Arch.〉 erkerartiger Vorbau (bes. in der niedersächs. Renaissancebaukunst) * * * Auslucht   die, / en, Ụtlucht, Baukunst: vom Boden aufsteigender, erkerartiger Vorbau, besonderes Merkmal der Weserrenaissance; auch Querdachgiebel …   Universal-Lexikon

  • Bad Meinberg-Horn — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Halle (Westfalen) — Dieser Artikel wird durch das WikiProjekt Ostwestfalen Lippe zurzeit im OWL Review überarbeitet. Beteilige dich an der Diskussion und mache Vorschläge zur Verbesserung des Artikels. Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Halle in Westfalen — Dieser Artikel wird durch das WikiProjekt Ostwestfalen Lippe zurzeit im OWL Review überarbeitet. Beteilige dich an der Diskussion und mache Vorschläge zur Verbesserung des Artikels. Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Altkloster — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Ameke — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Buxtehuder Pistennacht — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.