Altablagerungen


Altablagerungen
nicht mehr betriebene, stillgelegte Deponien oder Müllkippen.

Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens mit Abbildungen. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Altablagerungen — nicht mehr betriebene, stillgelegte Deponien oder Müllkippen …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Altablagerung — Altablagerungen im Sinne von § 2 Abs. 5 Nr. 1[1] des Bundes Bodenschutzgesetzes sind stillgelegte Abfallbeseitigungsanlagen sowie sonstige Grundstücke, auf denen Abfälle behandelt, gelagert oder abgelagert worden sind. Eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Altlasten — Ạlt|las|ten: stillgelegte, ungenügend gesicherte oder illegal betriebene Deponien sowie alte Industriestandorte, von denen Gefahren für Menschen u./od. die Umwelt, insbes. das Grundwasser, ausgehen. * * * Altlasten,   Umwelttechnik:… …   Universal-Lexikon

  • Altlastenkataster — Ein Altlastenkataster ist ein umfassendes Register, das Altlasten und altlastverdächtige Flächen erfasst. Inhaltsverzeichnis 1 Definitionen 2 Daten 3 Merkmale 4 Quellen …   Deutsch Wikipedia

  • Abfallentsorgung und Recycling —   Ein möglichst hohes wirtschaftliches Wachstum gilt als Voraussetzung dafür, neue Arbeitsplätze zu schaffen, die Staatsfinanzen zu sanieren und soziale Absicherungen zu stabilisieren. In Deutschland werden nach dem »Gesetz zur Förderung der… …   Universal-Lexikon

  • Altlast — Der umgangssprachliche Begriff Altlast bezeichnet einen abgrenzbaren Teil der Erdoberfläche, der infolge früherer menschlicher Tätigkeiten gesundheits oder umweltschädliche Veränderungen des Bodens oder des Grundwassers aufweist, wodurch die… …   Deutsch Wikipedia

  • Werk Tanne — Gebäude auf dem Gelände des Werk Tanne (2007) Das Werk Tanne, Deckname Tanne, ist eine ehemalige Sprengstofffabrik am östlichen Ortsrand von Clausthal Zellerfeld am Mittleren Pfauenteich. Es bestand von 1935 bis 1944 und war während der Zeit des… …   Deutsch Wikipedia

  • BBodSchG — Basisdaten Titel: Gesetz zum Schutz vor schädlichen Bodenveränderungen und zur Sanierung von Altlasten Kurztitel: Bundes Bodenschutzgesetz Abkürzung: BBodSchG Art: Bundesgesetz Geltungsbereich …   Deutsch Wikipedia

  • BTEX — oder BTXE ist eine Abkürzung für die aromatischen Kohlenwasserstoffe Benzol, Toluol, Ethylbenzol und die Xylole.[1] Als Rohstoffe sind die BTEX für die Petrochemie von Bedeutung.[2] Ohne Ethylbenzol ist die Kurzform BTX gebräuchlich. Diese… …   Deutsch Wikipedia

  • BTXE — BTEX oder BTXE ist eine Abkürzung für die leichtflüchtigen aromatischen Kohlenwasserstoffe Benzol, Toluol, Ethylbenzol und Xylol.[1] Als Rohstoffe sind die BTEX für die Petrochemie von Bedeutung.[2] Ohne Ethylbenzol ist die Kurzform BTX… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.